ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines
sämtliche Verkäufe erfolgen zu den nachstehenden Bedingungen.
Abweichende Bedingungen des Bestellers, einschl. deren Einkaufsbedingungen sind für uns nicht verbindlich, es sei denn, es wird schriftlich etwas anderes vereinbart.

2. Preis
gültig sind die Preise nach unserem jeweiligen Angebot, bzw. mündlich vereinbarte Preise, die bei Auftragserteilung oder Auftragsbestätigung schriftlich fixiert werden. Lieferungen erfolgen grundsätzlich unfrei. Wir sind bemüht, jeweils die frachtgünstigste Versandart zu wählen. Sämtliche Preise verstehen sich netto.
Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird gesondert berechnet.

  3. Lieferung
Die Zusage und Bestätigung von Lieferterminen erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Übersendung der für die Durchführung des Auftrages notwendigen Angaben und Unterlagen des Käufers. Höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Unruhen, Streik, Mangel an Energie, Roh- oder Hilfsstoffen, Verkehrsstörungen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Transportmitteln, Lieferfristüberschreitungen von Vorlieferanten oder sonstige unverschuldete Umstände, die einer rechtzeitigen Lieferung entgegenwirken, berechtigen uns, die Lieferfristen um die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit zu verlängern, oder vom Vertrage zurückzutreten. Dem Käufer stehen in diesem Falle nur Rückgewährungsansprüche zu. Darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind sowohl bei der Verlängerung der Lieferfrist, als auch im Falle des Rücktritts vom Vertrage ausgeschlossen. Kommen wir mit der Lieferfrist in Verzug, so kann uns der Käufer eine Nachfrist von wenigstens 4 Wochen setzen, und wenn wir auch innerhalb der Nachfrist nicht liefern, vom Vertrag zurücktreten. Ein Rücktritt ist dem Käufer nicht möglich, wenn die Waren kundenspezifisch gefertigt werden. Teillieferungen sind zulässig.

4. Mängelrügen, Gewährleistung
Mängelrügen sind sofort, spätestens jedoch innerhalb 3 Tagen nach Empfang der Waren schriftlich anzuzeigen. Begründete Beanstandungen werden bei uns stets kulant behandelt. Bei berechtigter Beanstandung sind wir innerhalb einer von uns gesetzten Frist zur Nachbesserung oder Austausch der bemängelten Teile oder Lieferung gleichwertiger Ware berechtigt.

5. Zahlungsbedingungen
Unsere Preise basieren auf netto/netto-Basis.  Erhaltene Waren sind sofort und ohne Abzug zahlbar. Der Versand erfolgt grundsätzlich per Nachnahme. Nur in Ausnahmefällen erfolgt ein Versand gegen Rechnung. Rechnungen sind jedoch sofort (innerhalb 5 Tagen) zahlbar. Bei verspäteter Zahlung sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen banküblichen Diskontsatz zu berechnen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Waren bleibt diese unser Eigentum. Alle Forderungen aus dem Verkauf von Waren, an denen uns Eigentumsrechte zustehen, tritt der Käufer in Höhe unseres Eigentumsanteiles an der verkauften Ware - zur Sicherung an uns ab. Die Verpfändung oder Sicherungsübereignung nicht oder nur teilweise bezahlter Ware ist dem Käufer untersagt. Im Falle des Zahlungsverzuges oder einer wesentlichen Vermögensverschlechterung sind wir berechtigt, die sofortige Aushändigung der Vorbehaltsware zu beanspruchen.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Aufträge und Kaufverträge erwachsenen Verbindlichkeiten ist Adlkofen. Gerichtsstand für beide Teile ist Landshut. 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.